Soziales Engagement

Global Farmers Market


 

Die Bäuerinnen und Bauern in Mosambik sind stolz auf ihre Mangos und Bananen. Darum zeigen sie gerne ihre Gesichter auf ihren Päcklis, wenn diese in die Welt hinausgeschickt werden. Haben Sie die feinen Früchte genossen? Schicken Sie einem Produzenten ein Selfie von sich mit seinem Päckli! Ihre Wertschätzung ist den Leuten sehr wichtig.

Zusammen mit 250 Kleinbauern in sieben Dörfern in Mosambik produziert Global Farmers Market die leckeren Trockenfrüchte. Die kleine Trocknungsanlage, in welcher schon 40 Leute arbeiten, haben sie direkt im Dorf aufgebaut. Beim Einkauf zahlt die Stiftung den Bauern das Vierfache des lokalen Marktpreises für ihre Früchte. So ermöglicht sie ihnen, ihre Grundbedürfnisse besser abzudecken: Matratzen und Decken um nachts nicht zu frieren, Plastikblachen um das Dach regendicht zu machen, Schulgebühren für die Kinder.

Natürlich sind die Früchte von Global Farmers Market bio (2017 zertifiziert und ab Mitte 2018 mit Bio-Logo) und ohne jegliche Zusätze hergestellt. Einfach vom Baum gepflückt, von Hand geschnitten und schonend mit warmer Luft getrocknet. 100% Natur, wie es sein soll.